Bürgerstiftung Kulturerbe Himmelpfort

Im August des Jahres 2010 brannte das mittelalterliche klösterliche Brauhaus in Himmelpfort bis auf die Grundmauern nieder. Die Ruine verwahrloste fortan. Die Verursacher des Brandes sind bis heute nicht bekannt.

Die Bürgerstiftung Kulturerbe Himmelpfort hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Himmelpfortern und ihren Gästen das Brauhaus zurückzubringen. Es soll ein kulturelles Zentrum des Ortes und für die Region werden.

Wir begrüßen hier alle Menschen herzlich, die sich darüber informieren und uns bei diesem Projekt unterstützen wollen.

Die Bürgerstiftung Himmelpfort unterstützen


Führungen durch das historische Brauhaus

Für die Gäste des Himmelpforter Weihnachtsmarktes berichtet Arno Sommer, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Kulturerbe Himmelpfort, darüber, was bisher passiert und was für 2020 geplant ist.

Radio-Porträt

Zum ersten Adventswochenende waren ein Reporter und eine Reporterin vom Spreeradio Berlin (RTL) in Himmelpfort. Sie haben viele Gespräche geführt, unter anderem mit dem Vorstand der Bürgerstiftung.

mehr

Bautagebuch Dezember 2019